Immobilienbewertung für Ihr Haus

Um Ihr Haus verkaufen zu können, müssen Sie zunächst einmal wissen, was es überhaupt wert ist. Deshalb brauchen Sie jemanden, der sich damit auskennt und die Immobilie bewertet. Nur so erfahren Sie den Verkehrswert und können einen Preis festsetzen, mit dem Sie Ihre Immobilie auf den Markt bringen. Doch wer bewertet Immobilien?

 

Wer bewertet Immobilien bei einer Erbschaft?

Wer sich um den Nachlass eines Angehörigen kümmern muss, trägt oft eine hohe emotionale Last mit sich herum. Zur Trauer hinzu kommen eine Vielzahl von Aufgaben, vor allem wenn es um das Erbe und die Nachlassverwaltung geht.

Wenn Immobilien Teil des Erbes sind, kann es kompliziert werden. Es gilt viele Fragen zu klären: Hat der oder die Verstorbene eine letztwillige Verfügung hinterlassen? Und wenn nicht: wie soll mit der Immobilie verfahren werden? Gibt es mehrere Erben, die sich einigen müssen? Innerhalb einer Erbengemeinschaft entstehen oft Konflikte, die manchmal sogar bis vor Gericht führen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Sie bei einer Erbschaft Ihre Immobilie rechtzeitig bewerten lassen.

Eine Bewertung durch einen Sachverständigen für Immobilienbewertung bedeutet Klarheit und letztendlich eine große Entlastung. Ein Sachverständiger ermittelt den Wert der geerbten Immobilie sowie die einzelnen Ansprüche der unterschiedlichen Erben. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Ermittlung des korrekten Sachwertes in Bezug auf die Erbschaftssteuer, die eventuell von den Erben entrichtet werden muss.

Wer bewertet Immobilien bei der Scheidung?

Geht eine Ehe in die Brüche, dann tut das weh – und zwar nicht nur im Herzen, sondern auch auf dem Konto. Im Falle einer Scheidung kommen oftmals große Sorgen auf alle Beteiligten zu. Wer bleibt im Haus? Wer zieht aus? Kann ich mir die Immobilie alleine noch leisten? Oder andersherum: kann ich es mir leisten, meinen zukünftigen Ex-Partner auszuzahlen? Finanzielle Spielräume werden nach einer Scheidung oft eng: Anwaltskosten, Unterhaltszahlungen, höhere Fixkosten, Kreditraten, Steuern.

Egal, ob das Haus von einer Partei gehalten wird oder ob sich beide darüber einig sind, die Immobilie zu veräußern: im Falle einer Scheidung macht die Immobilienbewertung durch einen Gutachter Sinn. Zwar kann mittels einer Markteinschätzung der Wert einer Immobilie auch von Laien ermittelt werden, doch gerade im Falle einer Scheidung ist davon dringend abzuraten.

Die Bewertung durch einen Sachverständigen berücksichtigt mehrere Faktoren, die der Laie nicht erkennen kann. Ein erfahrener Gutachter erkennt eventuelle Mängel oder Vorzüge einer Immobilie mit geschultem Blick. Dies ist besonders wichtig aufgrund des hohen Streitwertes, falls der Erbschaftsstreit doch bis vor Gericht führen sollte.

Wer bewertet Immobilien bei einer Schenkung?

Eine Schenkung von Immobilien ist nicht nur eine extrem großzügige Geste, sie ist gleichzeitig auch ein attraktives Steuersparmodell. Wenn Sie Vermögenswerte ohne Steuerabzug übertragen wollen, sollten Sie über eine Schenkung nachdenken. Auch kann eine Schenkung dafür eingesetzt werden, um im Todesfall einen Verkauf der Immobilie durch die Erbengemeinschaft zu verhindern: im Falle einer Schenkung können Sie bestimmte Auflagen verhängen.

Wer bewertet Immobilien bei Schenkung? Auch bei einer Schenkung ist es wichtig, die Immobilie rechtzeitig durch einen Sachverständigen bewerten zu lassen. Denn durch die Ermittlung des Wertes der Immobilie kann geklärt werden, ob sich der Immobilienwert dies- oder jenseits der Steuerfreigrenze befindet. Das hat Folgen für die Form der Nachlassregelung und klärt alle Eventualitäten frühzeitig.

Den Verkehrswert Ihres Haus ermitteln

Um Ihre Immobilie verkaufen zu können, müssen Sie den Verkehrswert des Hauses kennen. Dieser Betrag beinhaltet mehrere Faktoren und gilt als Basis für den Verkaufspreis. Mit Hilfe eines Sachverständigen ermitteln Sie den Verkehrswert Ihres Hauses. Das ist auch dann besonders wichtig, wenn Sie Ihre Immobilie zu Finanzierungszwecken als Kreditsicherheit verwenden. Die Banken nutzen den Verkehrswert zur Bestimmung des maximalen Beleihungswerts Ihrer Immobilie.

Verkehrswert Haus berechnen – kostenlos und unverbindlich

Mit unserer kostenfreien Immobilienwertung finden Sie heraus, was Ihre Immobilie wert ist. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Immobilie zu verkaufen, benötigen Sie die Expertise eines Sachverständigen. Mit unserer langjährigen Erfahrung ermitteln wir den Verkehrswert Ihres Eigentums kostenlos und unverbindlich.

Was kostet die Haus Schätzung durch einen Gutachter?

Unsere Immobilienbewertung ist kostenlos und unverbindlich. Im Falle eines Immobiliengutachtens errechnen sich die Kosten auf der Basis des erwarteten Verkehrswerts, des Auftragsumfangs und der Art der Immobilie. Kontaktieren Sie uns für eine  kostenlose und unverbindliche Immobilienbewertung. Wir beraten Sie gerne mit unserer langjährigen Expertise in der Immobilienbewertung.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?